Home / Allgemein / Gelbe Zähne aufhellen

Gelbe Zähne aufhellen

Gelbe Zähne aufhellen – das geht ganz einfach

Gelbe Zähne aufhellen
Klick das Bild!

Jeder möchte strahlend weiße Zähne haben und sein Gegenüber mit einem schönen Lächeln verzaubern. Doch leider hat nicht jeder weiße Zähne, doch gelbe Zähne aufhellen ist kein Problem. Manche Menschen haben nun einmal gelbe Zähne, das liegt oft an der Erbmasse und Kaffee, Rotwein, Cola, Tee und Nikotin verfärben die Zähne noch zusätzlich. Doch Zähne aufhellen kann eigentlich jeder, weiße Zähne zu bekommen ist kein Hexenwerk. Gute Zahnpflege und gesunde Zähne vorausgesetzt. Denn in unserer Gesellschaft sind weiße Zähne ein Schönheitsideal, sie müssen zwar gepflegt und optimal versorgt werden, aber es spielt eben auch das Aussehen der Zähne eine wesentliche Rolle. Längst sind weiße Zähne nicht nur den Stars und Sternchen vorbehalten, selbst Otto-Normal-Verbraucher kann die Zähne aufhellen. Dafür kann man verschiedene Möglichkeiten nutzen, manche sind sehr zu empfehlen, andere wiederum sind weniger gut.

Unsere Produktempfehlung ansehen! Klick

Kann Weißmacher in der Zahncreme Gelbe Zähne aufhellen?

Kurzfristig kann ein Weißmacher tatsächlich gelbe Zähne aufhellen, aber das Ergebnis hält nicht lange. Tieferliegende Schichten der Zähne werden jedoch nicht erreicht und in ganz kurzer Zeit werden die Zähne wieder gelb. Eine dauerhafte Zahnaufhellung ist damit nicht zu erreichen. Weißmacher sind sogar gefährlich, denn oft werden die Zahnhälse angegriffen und diese Zahncreme ist sehr aggressiv. Besser ist es, sich vom Zahnarzt beraten zu lassen, er wird wahrscheinlich ein Bleaching empfehlen.

Mit Hausmitteln gelbliche Zähne aufhellen?

Es wird immer wieder empfohlen mit Hausmitteln gelbliche Zähne aufhellen zu können. So wird das Putzen mit Backpulver favorisiert, die Zähne sollten täglich mit Zitronensaft behandelt werden und manche Menschen behaupten, dass Erdbeeren gelbe Zähne aufhellen können. Es wird sogar empfohlen, die Zähne mit einer Bananenschale einzureiben. Es wurde jedoch bis heute nicht nachgewiesen, dass diese Mittel Zähne aufhellen können. Man sollte jedoch die Finger von Hausmitteln weg lassen, denn die Zähne könnten geschädigt werden und ob man gelbliche Zähne aufhellen kann, sei mal dahingestellt. Die Zähne mit Backpulver zu putzen ist keine gute Idee, Backpulver könnte die Zähne schmerzempfindlicher werden lassen und in manchen Fällen werden die Zähne nur noch mehr verfärbt. Also Finger weg von Hausmitteln, um gelbe Zähne aufhellen zu können, sind sie nicht geeignet.

Womit kann man gelbe Zähne aufhellen?

Es gibt viele frei verkäufliche Produkte, die Zähne aufhellen können. Viele Zahn-Aufheller werden angeboten, aber eines haben alle Produkte gemeinsam, der Anwender braucht sehr viel Geduld. Sie müssen über einen sehr langen Zeitraum angewendet werden, aber dennoch ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend. Diese Mittel sorgen nur für eine geringe Zahnaufhellung. Der „Super Weiss Whitening Pen“ ist jedoch sehr zu empfehlen, er kommt ursprünglich aus den USA und ist mittlerweile auch in Deutschland sehr beliebt. Dieser Pen ist sehr leicht anzuwenden und er hat sehr angenehme Abmessungen, er kann also durchaus in jeder Handtasche Platz finden. Mit dem Pen wird ein Gel aufgetragen und das muss nur etwa 30 Minuten einwirken, um verfärbte Zähne aufhellen zu können. Praktisch! Der „Super Weiss Whitening Pen“ hat sich in der Praxis sehr bewährt, er hat keine Nebenwirkungen und ist trotzdem in der Lage, gelbliche Zähne aufhellen zu können.

Unsere Produktempfehlung ansehen! Klick

Die „Onuge Bright White Strips“

Onuge Bright White Strips Auch diese Strips sind sehr zu empfehlen, diese Streifen werden einfach auf die Zähne aufgeklebt und müssen dann 30 Minuten einwirken. Verfärbte Zähne aufhellen kann man auch damit, das Ergebnis ist durchaus zufriedenstellend. Zu dunkle Zähne aufhellen kann man auch ohne Chemie. Die sogenannte „Nano Weiß Bürste“ hat einen ähnlichen Effekt wie ein Radiergummi, Verfärbungen der Zähne werden hiermit schonend entfernt. Dabei wird natürlich das Zahnfleisch und der Zahnschmelz nicht angegriffen.

Jetzt die White Strips auf amazon.de ansehen!

Bleaching

Wer seine Zähne aufhellen möchte und den Gang zum Zahnarzt nicht scheut, kann natürlich ein professionelles Bleaching in Anspruch nehmen. Er kann alle Zähne aufhellen und zwar sehr effektiv. Natürlich wird er den Gesundheitszustand der Zähne untersuchen und auch feststellen, in welchem Zustand sich das Zahnfleisch befindet. Der Zahnarzt geht stets auf Nummer sicher, er kann gut beurteilen, ob die Zähne aufhellen wirklich die beste Lösung ist. Er möchte ja gelbe Zähne aufhellen und dabei weder die Zähne noch das Zahnfleisch beschädigen. Der Zahnarzt wird sicher erst einmal eine professionelle Zahnreinigung machen, sie entfernt schon mal den Zahnbelag und kann die Zähne aufhellen. Viele Patienten wollen aber vergilbte Zähne aufhellen und dabei eine hellere Farbe der Zähne erzielen. Das ist durch Bleaching möglich, hier werden die Zähne mit Wasserstoffperoxid behandelt. Wenn man beim Zahnarzt gelbe Zähne aufhellen lässt, ist das Ergebnis natürlich sehr gut. Nun kann das eigentliche Bleaching beginnen, entweder zu Hause oder in der Zahnarztpraxis.

Das Office-Bleaching

Hier wird die Behandlung direkt in der Zahnarztpraxis durchgeführt, der Zahnarzt kann gelbe Zähne aufhellen und wird dabei Zähne und Zahnfleisch keinen Schaden zufügen. Er trägt zunächst ein Bleichmittel auf die Zähne auf und lässt es einwirken. Oft sind mehrere Besuche beim Zahnarzt notwendig, halt bis die gewünschte Zahnfarbe erreicht ist. Office Bleaching kann gelbe Zähne aufhellen, allerdings nur um drei Nuancen.

Das Home-Bleaching

Beconfident Zahnbleaching Das ist eine weitere Möglichkeit, um gelbe Zähne schnell aufhellen zu können. Sicher wird es der Zahnarzt nur selten anbieten. Aber ein Zahnarztbesuch ist trotzdem notwendig. Der Zahnarzt fertigt eine Schiene aus Kunststoff an und in diese Schiene wird dann das Bleichmittel gegeben. Der Patient sollte sich aber immer nach den Ratschlägen des Zahnarztes richten, nur so kann er gelbe Zähne aufhellen und geht dabei kein Risiko ein. Auch hier ist das „Teeth Whitening“ sehr zu empfehlen.

Jetzt das Home Bleaching Set ansehen! Klick

Das Power-Bleaching

Sehr beliebt und wirkungsvoll ist das Power-Bleaching, es ist aber auch eine sehr aggressive Methode, um gelbe Zähne aufhellen zu können. Selbstverständlich werden auch hier die Zähne gebleicht, aber zusätzlich kommen UV-Strahlen und Laserstrahlen zum Einsatz. Um gelbe Zähne aufhellen zu können, ist das die beliebteste Methode. Die Wirkung wird hiermit erheblich verstärkt und beschleunigt. Mit dieser Methode kann man gelbe Zähne aufhellen und zwar um acht Nuancen der Ausgangsfarbe. Allerdings verfärben sich die Zähne auch wieder, das Power-Bleaching muss also öfter stattfinden. Nach ein paar Wochen haben die Zähne dann die gleiche Farbe, wie sie auch bei einem Office-Bleaching erzielt würde. Wer gelbe Zähne aufhellen möchte, ist selbstverständlich mit einem professionellen Bleaching beim Zahnarzt gut beraten, doch die Behandlung zu Hause zeigt ebenfalls ein gutes Ergebnis. Der größte Vorteil beim Zahnarzt ein Bleaching durchführen zu lassen, besteht in der Haltbarkeit, Gelbe Zähne aufhellen kann der Zahnarzt einfach perfekt, die Zähne bleiben etwa drei Jahre lang heller als gewöhnlich. Ein Nachteil sind allerdings die recht hohen Kosten. In der Zahnarztpraxis werden 500 bis 1.000 Euro fällig. Das übernimmt die Krankenkasse nicht, es handelt sich ja nur um eine Schönheitskorrektur.

Unsere Produktempfehlung ansehen! Klick

Nicht jeder sollte gelbe Zähne aufhellen

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, um gelbe Zähne aufhellen zu können. Es gibt aber auch Personen, für die gelbe Zähne aufhellen ein wirkliches Risiko bedeutet. Kinder und Jugendliche gehören zu diesem Personenkreis, gelbe Zähne aufhellen ist für sie nicht gedacht. Auch Menschen mit empfindlichen Zähnen sollten auf gelbe Zähne aufhellen verzichten und für Schwangere ist diese Methode ebenfalls nicht geeignet. Stillende Mütter sollten gelbe Zähne aufhellen als absolutes No-Go betrachten.

Sonst aber können alle Personen gelbe Zähne aufhellen, ob beim Zahnarzt oder zu Hause. Um gelbe Zähne aufhellen zu können, sollte man allerdings nicht sehr oft zu den Mitteln greifen, hier hilft viel nämlich nicht viel. In schlimmen Fällen kann man sein Zahnfleisch und die Zähne schädigen. Und von Hausmitteln sollte man besser Abstand nehmen, um gelbe Zähne aufhellen zu können, gibt es wahrlich bessere Möglichkeiten. Es lohnt sich auf jeden Fall die Testberichte der verschiedenen Produkte zu lesen, nur so kann man sich für das beste Mittel entscheiden und gelbe Zähne aufhellen.

Sie lesen den Beitrag: Gelbe Zähne aufhellen

Gelbe Zähne aufhellen
5 (100%) 3 votes